Queer-O-mat

Smash Sexism! – Antisexistisches Open Air in Potsdam

Morgen, den 25.07.09 findet in Potsdam das Antisexistische Open Air „Smash Sexism“ statt! Themen der Workshops ab 12 Uhr werden „Sexismus in der Linken Szene“, „Drag“ und „antisexistische T-shirts DIY“ sein.

Ab 14 Uhr werden Acts spielen, die sich mit Antisexismus beschäftigen – cut my skin, pogotowie seksualne, lena stoehrfaktor, anti g one, badkat und shirley holmes. Dj_anes wie Mütze, die Shiny Shimmies und sk.mize bereiten den Abschluss. Infostände sowie eine Ausstellung begleiten den Tag.

Organisiert hat das Open Air eine Frauengruppe aus dem antifaschistischen Spektrum in Potsdam, die auf das Thema Sexismus aufmerksam machen will, auch um die links-alternativen Szene mehr zu sensibilisieren.

Da Musik eine essentielle Funktion in der Re-Produktion von Geschlechterrollen/stereotypen innehat, sollen Bands einen Bühne erhalten, die sich bewusst den stereotypisierenden Bildern zu entziehen versuchen.

„Wir wollen mit unserem Open Air zeigen, dass es auch emanzipatorische und progressive Musik gibt und damit feministischen, queeren und antisexistischen Bands eine Plattform geben. Auch sind wir darauf bedacht, dass wir beim Organisieren und Umsetzen des Open Airs sexistische Strukturen durchbrechen indem wir den DoItYourself Gedanken aufgreifen und Frauenstrukturen in meist typisch männlich konnotierten und dominierten Bereichen fördern.“

Infos

Flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*