Queer-O-mat

Gender-Kritik Leipzig – Interdisziplinäre Dispute um Körper, Geschlecht und Identifikation

Die Reihe Gender-Kritik 2009 – Interdisziplinäre Dispute um Körper, Geschlecht und Identifikation vom Transdisziplinären Kolloqium des Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Leipzig (FraGes) in Kooperation mit dem FraGes-Verein e.V. Leipzig hält folgendes Programm im SoSe 2009 bereit. Referieren werden jeweils zwei Referent_innen, die sich dem Thema Gender aus unterschiedlichen Perspektiven nähern – etwa aus Sicht des Web 2.0, der Biologie, der Musik oder der Erziehungswissenschaften. Anschließend ist eine Diskussion mit dem Publikum vorgesehen.

30.4. Der junge Feminismus: Aktualisierung der Differenz?

Referent_innen:
Katrin Rönicke (Mädchenmannschaft, Berlin)
Katrin Köppert (Queer-O-Mat, Berlin)

Moderation:
Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt (Direktorin FraGes, Leipzig)

14.5. Perspektiven emanzipativer Biopolitik

Referent_innen:
Prof. Dr. Kerstin Palm (Biologie, Kulturwissenschaften, Humboldt-Universität Berlin)
Heinz-Jürgen Voß (Biologie, Universität Bremen)

Moderation:
Prof. Dr. Dr. Ortrun Riha (Karl-Sudhoff-Institut Leipzig)

28.5. Geschlechtergewalt Täter- und Opferdisposition, revisited

Referentinnen:
Gabi Essbach (KIS / Frauen für Frauen e.V., Leipzig)
Kirsten Bruhns (Deutsches Jugendinstitut, München)

Moderation:
Antje Gothe (Politikwissenschaften, Leipzig)

11.6. Queere transgressive Repräsentationen in der Musik

Referent_innen:
Verena Spilker (Ethnologie, Politikwissenschaften Hamburg)
Dr. Dunja Brill (Medien- und Kulturwissenschaften. Berlin)

25.6. Geschlecht im Spiel? Geschlecht in den Medien

Referent_innen:
Prof. Dr. Susanne Maurer (Erziehungswissenschaften, Universität Marburg)
Prof. Dr. Renate Luca (Erziehungswissenschaften, Universität Hamburg)

Moderation: Prof. Dr. Barbara Drinck (Erziehungswissenschaften, Leipzig)

9.7. Feministische Identitätspolitik in Zeiten der Globalisierung

Referent_innen:
Dr. Rebecca Pates (Politikwissenschaften, Leipzig)
Prof. Dr. Helena Flam (Soziologie, Leipzig)

Moderation: Prof. Dr. Dorothee Alfermann (Sportwissenschaften, Leipzig)

Wo?
Universität Leipzig, Geisteswissenschaftlichen Zentrum (GWZ), Beethovenstraße 15, Raum 2010
Wann? 19-21 Uhr

http://www.uni-leipzig.de/~frages/index.php?id=28

Flattr this!

One thought on “Gender-Kritik Leipzig – Interdisziplinäre Dispute um Körper, Geschlecht und Identifikation”

  1. Queer-o-mat sagt:

    Im letzte Jahr waren wir, im Rahmen der Gender-Kritik 2009 – Interdisziplinäre Dispute um Körper, Geschlecht und Identifikation, eingeladen zu dem Thema „Der junge Feminismus: Aktualisierung der Differenz?“ einen Vortrag zu halten. Dieser Vortrag und (fas

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*